TEXT_SIZE
Mittwoch, November 13, 2019

3 Neue DAN-Träger in der Ju-Jutsu Abteilung

Nach zweijährigem intensiven Vorbereitungstraining im Dojo des Budo-Sport-Clubs Taunusstein konnten sich drei Ju-Jutsuka des BSC zur Prüfung des 1. DAN Ju-Jutsu stellen.

Gina Palenberg, Serban Varduca, Sascha Rau.
Insgesamt fanden sich mit drei weiteren Prüflingen aus anderen hessischen Vereinen sechs Prüflinge zur DAN-Prüfung im Victor-Gläser-Dojo des Budo-Sport-Clubs ein. Die hochrangige Prüfungskommission, bestehend aus dem Präsidenten des Hessischen Ju-Jutsu Verbandes Thomas Meyer (7.DAN), Joachim Koopka (4.DAN) und Martin Silbersack (4. DAN), konnte nach 6stündiger, intensiver Prüfung vier Prüflinge zum 1. DAN Ju-Jutsu gratulieren.
Den Ju-Jutsuka des Budo-Sport-Clubs wurde eine gute Leistung bescheinigt. Den neuen DAN-Trägern wurde im nächsten Training durch den Trainer Achim Gerock (5.DAN) und dem Abteilungsleiter Ju-Jutsu, Eike Michalik (1. DAN) die mit JJ-Emblem und Namen gestickten schwarzen Gürtel überreicht.
Der Budo-Sport-Club hat nun mit 14 DAN-Trägern eine gute Grundlage für weiteres gutes und niveauvolles Training in den insgesamt 20 Trainingseinheiten der drei Abteilungen, Judo - Ju-Jutsu und Pekiti-Tirsia Kali.